Suche
Präsentation anlässlich der Mitgliederversammlung der Allianz digitale Transformation 2024 in Bern

Mitgliederversammlung der Allianz vom 19. März 2024

Am 19. März 2024 hat die gut besuchte Mitgliederversammlung der Allianz digitale Transformation im Gesundheitswesen in Bern stattgefunden. Es wurden alle Traktanden genehmigt. Dem Vorstand und der Geschäftsstelle wurde Décharge erteilt.

Im Zentrum der Versammlung stand die Statutenrevision. Die Prozesse bei Vernehmlassungen von Arbeitsgruppen und Vernehmlassungen des Bundes wurden klarer geregelt. Der Vorstand erhält neu die Kompetenz, gegenüber den Ratsmitgliedern zu parlamentarischen Vorstössen, parlamentarischen Initiativen und Anträgen bei Gesetzesberatungen ohne vorgängige Konsultation der Mitglieder Position zu beziehen.

Walter Stüdeli gibt die Geschäftsführung per 31. März 2024 ab. Der Vorstand hat Stefan Wild (Gesundheit Netzwerk Politik) ab 1. April 2024 als Nachfolger gewählt.

Die Allianz bedankt sich bei den beiden Referentinnen für die spannenden Einblicke zur Pflege im digitalen Zeitalter (Martina Hachen) und zum Kulturwandel der «Digitalen Transformat!on» (Carmela Flury). Zu beiden Referaten sind sehr positive Rückmeldungen eingegangen.

Ausblick
Die Arbeitsgruppe DigiSanté Botschaft hat am 20.3.2024 ihre Arbeit aufgenommen. Die Allianz bedankt sich bei Barbara Biedermann und Mauro Tschanz für die Co-Leitung.

Die Arbeitsgruppe Finanzielle Anreize wird das vernehmlasste Dokument Vergütung digitaler Gesundheitsanwendungen gemäss den Entscheiden des Vorstandes überarbeiten. Unsere Mitglieder werden informiert, sobald das finale Dokument publiziert wird.

Nach oben scrollen